Archiv der Kategorie: Blumentopferd

Von Teekesselchen und Blumentopferden…

Schon viel zu lange gab es hier auf Hagebuttensenf nichts mehr zu lesen. Über das Wieso und Warum ergehe ich mich an dieser Stelle nicht, nun bin ich wieder da. Und das verdanke ich dem außerordentlich inspirierenden Blog von Alexandra Kleijn über unsere Nachbarsprache Niederländisch, und insbesondere einem Artikel über Teekesselchen, Bommeldingen und Blumentopferden, die ja bekanntlich zu meinen liebsten Steckenebendiesen gehören. Und ich beschloss, die Hürde zu überwinden und mich wieder zu Worte zu melden. Danke für diese Inspiration an die Siegerin der Frauen-Blog-WM 2011!

Advertisements

Neue Blumentodings

Viel lustvoller als Blumentopferde zu lesen und nicht gleich teilen zu können,  finde ich es, zusammen mit jemandem darin ein wenig zu wühlen. Das kann gerne auch mal auf facebook sein. Noch viel schöner ist es natürlich, in direkt, wenn die richtige Laune da ist. Aber schließlich kann man nicht den ganzen Tag irgendwo herumsitzen und blödeln. Das wäre ja noch schöner! (stimmt auch…)

Heute las ich von Heike Rost das schöne Pferd von den „Rollerbla*dings“. Das musste in die Sammlung! Und dann begannen wir zu wühlen. Auch Rho-dó-den-drón ist schön. Aber als mir dann einfiel, dass ich immer noch nicht an Ikea wegen Duschlampe geschrieben hatte, erzählte Heike  die folgende Story:

„Bin ich Baumarkt gegangen, hab ich Tusse gefragt: Duschlampe? Hab ich Hausverbot. Voll krass. :D“

Ich werde mir das noch einmal überlegen mit dem Brief. Vielleicht geht es auch weiter ohne den heiligen Schein in der Dusche. Schließlich brauche ich bald mal wieder neue Blumentopferde. Aus dem Baumarkt. Wer kann da schon Hausverbot brauchen?