Fröhliches

Viele Wörter, die wichtige und schöne Dinge bezeichnen, fangen mit „FR“ an: Frühling, Freunde, Frage, Frankreich, Frische, Freiheit, Fragment, fragil, Fremdsprache, freiberuflich, Freigeist, Frucht, Freundlichkeit, Frauenschuhe.  Frustrierte Freunde könnten zwar frotzeln: frieren auch. Aber Franzbranntwein, Frühsport und Friktion helfen auch dagegen.  Manchmal auch Fressen und Friesengeist. Frohst!

Advertisements

4 Antworten zu “Fröhliches

  1. Das naheliegenste hast du vergessen:

    Frauen 🙂

    Nichts zu danken,
    genova

  2. Nimrouz dankt aber doch. Und lacht. Weil, vergessen hat sie das natürlich nicht. Aber freute sich darauf, dass ein fröhlicher Kommentator von selber drauf kommt 😉 Ist doch viel genussvoller, wenn das von den anderen kommt.

  3. Wenn ich bitte ergänzen darf: Freakshow, Frikadelle und Freudenhaus! Und nicht zu vergessen, das niederländische Wort „klappertanden“, welches zwar nicht mit „fr“ beginnt aber dennoch ein wichtiges Wort ist.

  4. Oh, vielen Dank. Nein, klappertanden fängt nicht mit „fr“ an, dafür aber seine französische Übersetzung (eine davon): frémir. Und ich habe auch noch eins gefunden, während ich in internetlosen Gefilden unterwegs war. Frosterfest. Natürlich las ich in den letzten Tagen daraus die Abkürzung für Frohes Osterfest!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s